close-white.png

    Das BKD 150-System von UGA - Dichtpackungen

    Kabel abdichten im Handumdrehen. Die Bajonettaufnahme des BKD 150-Systems ermöglicht den schnellen Anschluss von Systemdeckeln oder Kabelschutzrohren an die Dichtpackung. Und schon ist eine zuverlässige Abdichtung hergestellt.

    Einfacher lassen sich Kabel nicht abdichten. Standardmäßig werden zu den Systemdeckeln Thermo-Schrumpfmuffen TM mitgeliefert. Optional sind Kalt-Schrumpfmuffen KS erhältlich.

    Unsere Produkte

    BKD 150-SYSTEM – Dichtpackungen

    BKD 150-SYSTEM

    Einfach-Dichtpackung BKD150-K

    Schnell in der Wand und Geld gespart: Der einseitige Anschluss für Systemdeckel oder -einsätze lässt Ihnen alle Möglichkeiten offen. Sie bleiben mit dem mitgelieferten Blindverschluss auf der sicheren Seite, denn die Packung ist bereits nach Betonage gas- und druckwasserdicht – auch ohne Nachbearbeitung.

    • Einseitige Aufnahme von Systemdeckeln oder Systemeinsätzen
    • Schnelle Montage in WU-Betonkonstruktionen (Kl. 1 und 2)
    • Einfache Paketierung durch Zusammenstecken möglich
    watertight
    Gas- und wasserdicht
    bis 2,5 bar
    wandstaerke-icon
    Wandstärken von
    70 - 500 mm
    haken-mit-kreis-icon
    Frauenhofer
    Institut

    Für Sie von vorn bis hinten durchdacht: Der mitgelieferte Systemdeckel (Blindverschluss) und der Schmutzdeckel für die Rückseite (Nichtanschlussseite) halten den Innenraum beim Einbau sauber. Damit ist die Dichtpackung vom ersten Tag an gas- und druckwasserdicht. Ihre Wand ist stärker als 500 mm? Sprechen Sie uns einfach an!

    Downloads

    BKD 150-SYSTEM

    Doppel-Dichtpackung BKD150-K2

    Schnell in der Wand und doppelt abgesichert: Mit 2 Anschlüssen für Systemdeckel oder -einsätze sind Sie maximal flexibel. Sie bleiben mit den mitgelieferten Blindverschlüssen auf der sicheren Seite, denn die Packung ist bereits nach Betonage gas- und druckwasserdicht – auch ohne Nachbearbeitung.

    • Beidseitige Aufnahme von Systemdeckeln oder Systemeinsätzen
    • Schnelle Montage in WU-Betonkonstruktionen (Kl. 1 und 2)
    • Einfache Paketierung durch Zusammenstecken möglich
    watertight
    Gas- und wasserdicht
    bis 2,5 bar
    wandstaerke-icon
    Wandstärken von
    100 - 500 mm
    haken-mit-kreis-icon
    Frauenhofer
    Institut

    Für Sie von vorn bis hinten durchdacht: Die 2 Systemdeckel (Blindverschlüsse) halten den Innenraum beim Einbau sauber. Damit ist die Dichtpackung vom ersten Tag an gas- und druckwasserdicht. Ihre Wand ist stärker als 500 mm? Sprechen Sie uns einfach an!

    Downloads

    BKD 150-SYSTEM

    Doppel-Dichtpackung für Doppel- / Elementwände BKD150-K2-EW

    Durch das zusätzliche Dichtgummi in der Mitte ist diese Doppel-Dichtpackung auch für Doppel- oder Elementwände geeignet. Mit 2 Anschlüssen für Systemdeckel oder -einsätze sind Sie maximal flexibel. Nach Betonage ist die Packung gas- und druckwasserdicht – auch ohne Nachbearbeitung.

    • Für Doppel- oder Elementwände dank zusätzlichem Dichtgummi
    • Beidseitige Aufnahme von Systemdeckeln oder Systemeinsätzen
    • Paketierung durch Zusammenstecken möglich
    watertight
    Gas- und wasserdicht
    bis 2,5 bar
    wandstaerke-icon
    Wandstärken von
    100 - 500 mm
    haken-mit-kreis-icon
    Frauenhofer
    Institut

    Für Sie von vorn bis hinten durchdacht: Der mitgelieferte Systemdeckel (Blindverschluss) und der Schmutzdeckel für die Rückseite (Nichtanschlussseite) halten den Innenraum beim Einbau sauber. Damit ist die Dichtpackung vom ersten Tag an gas- und druckwasserdicht. Ihre Wand ist stärker als 500 mm? Sprechen Sie uns einfach an!

    Downloads

    BKD 150-SYSTEM

    Aufbauflansch mit Befestigungselementen BKD150-AF-235/BE

    Den Aufbauflansch dübeln Sie einfach nachträglich an eine Kernbohrung oder Wandöffnung bis maximal 150 mm Durchmesser. Je nach Budget wählen Sie Befestigungen aus rostfreiem Edelstahl (V4A) oder in einer günstigeren verzinkten Ausführung.

    • Nachträgliches Andübeln an Kernbohrungen bis 150 mm
    • Einseitige Aufnahme von Systemdeckeln oder Systemeinsätzen
    • Schnelle Montage in WU-Betonkonstruktionen (Kl. 1 und 2)
    watertight
    Gas- und wasserdicht
    mit Deckel oder Einsatz bis 2,5 bar
    haken-mit-kreis-icon
    Frauenhofer
    Institut

    Mit dem mitgelieferten Dübelset, der 10 mm Kautschuk-Flanschdichtung (EPDM) und dem PE-Schutzdeckel dichten Sie Ihre Kernbohrung gas- und wasserdicht bis 2,5 bar ab.

    Downloads

    BKD 150-SYSTEM

    Schräg-Einfach-Dichtpackung BKD150-K-S

    Für jeden Winkel Ihres Projekts: Dichten Sie schräge Durchdringungen im Winkel von 30°, 45° und 60° zuverlässig ab. Dank Styroporkeil und Stahlrahmen gelingt die Fixierung für die Montage besonders leicht. Der einseitige Anschluss für Systemdeckel oder -einsätze lässt Ihnen alle Möglichkeiten offen. Nach Betonage ist die Packung gas- und druckwasserdicht.

    • Schräge Durchdringung im Winkel 30°, 45° und 60°
    • Einseitige Aufnahme von Systemdeckeln oder Systemeinsätzen
    • Schnell montiert in WU-Betonkonstruktionen (Kl. 1 und 2)
    watertight
    Gas- und wasserdicht
    bis 2,5 bar
    wandstaerke-icon
    Wandstärken von
    200 - 500 mm

    Für Sie von vorn bis hinten durchdacht: Der mitgelieferte Systemdeckel (Blindverschluss) und der Schmutzdeckel für die Rückseite (Nichtanschlussseite) halten den Innenraum beim Einbau sauber. Damit ist die Dichtpackung und Ihre Wand vom ersten Tag an gas- und druckwasserdicht. Eine Paketierung ist durch einfaches Zusammenstecken möglich. Ihre Wand ist stärker als 500 mm? Sprechen Sie uns einfach an!

    Downloads

    BKD 150-SYSTEM

    Schräg-Doppel-Dichtpackung BKD150-K2-S

    Für jeden Winkel Ihres Projekts: Dichten Sie schräge Durchdringungen im Winkel von 30°, 45° und 60° doppelt ab. Dank Styroporkeil und Stahlrahmen gelingt die Fixierung für die Montage besonders leicht. Mit 2 Anschlüssen für Systemdeckel oder KSS-Systeme sind Sie maximal flexibel. Nach Betonage ist die Packung gas- und druckwasserdicht.

    • Schräge Durchdringung im Winkel 30°, 45° und 60°
    • Beidseitige Aufnahme von Systemdeckeln oder Systemeinsätzen
    • Schnell montiert in WU-Betonkonstruktionen (Kl. 1 und 2)
    watertight
    Gas- und wasserdicht
    bis 2,5 bar
    wandstaerke-icon
    Wanstärken von
    240 - 500 mm
    haken-mit-kreis-icon
    Frauenhofer
    Institut

    Für Sie von vorn bis hinten durchdacht: Der mitgelieferte Systemdeckel (Blindverschluss) und der Schmutzdeckel für die Rückseite (Nichtanschlussseite) halten den Innenraum beim Einbau sauber. Damit ist die Dichtpackung und Ihre Wand vom ersten Tag an gas- und druckwasserdicht. Eine Paketierung der Packungen ist durch einfaches Zusammenstecken möglich. Ihre Wand ist stärker als 500 mm? Sprechen Sie uns einfach an!

    Downloads

    BKD 150-SYSTEM

    Dichtpackung mit Manschettentechnik BKD150-K-MA

    Einfach elastisch anbinden: Mit Hilfe einer Manschette schließen Sie Leerrohre oder flexible Kabelschutzrohre an. Der einseitige Anschluss für Systemdeckel oder -einsätze lässt Ihnen alle Möglichkeiten offen. Nach Betonage ist die Packung gas- und druckwasserdicht – auch ohne Nachbearbeitung.

    • Einseitige Aufnahme von Systemdeckeln oder Systemeinsätzen
    • Schnelle Montage in WU-Betonkonstruktionen (Kl. 1 und 2)
    • Einfache Paketierung durch Zusammenstecken möglich
    watertight
    Gas- und wasserdicht
    bis 0,5 bar
    wandstaerke-icon
    Wanstärken von
    200 - 500 mm
    haken-mit-kreis-icon
    Frauenhofer
    Institut

    Mit 2 Spannbändern fixieren Sie glattwandige Rohre oder Wellrohre von 110 - 170 mm Außendurchmesser. Der mitgelieferte Schmutzdeckel für die Rückseite (Nichtanschlussseite) hält den Innenraum beim Einbau sauber. Ihre Wand ist stärker als 500 mm? Sprechen Sie uns einfach an!

    Downloads

    BKD 150-SYSTEM

    Dichtpackung mit Steckmuffe BKD150-K-SM

    Im Handumdrehen angesteckt: Mit Hilfe einer Steckmuffe schließen Sie glattwandige Kabelschutzrohre an. Der einseitige Anschluss für Systemdeckel oder -einsätze lässt Ihnen alle Möglichkeiten offen. Nach Betonage ist die Packung gas- und druckwasserdicht.

    • Einseitige Aufnahme von Systemdeckeln oder Systemeinsätzen
    • Schnelle Montage in WU-Betonkonstruktionen (Kl. 1 und 2)
    • Einfache Paketierung durch Zusammenstecken möglich
    watertight
    Gas- und wasserdicht
    bis 0,5 bar
    wandstaerke-icon
    Wanstärken von
    200 - 500 mm
    haken-mit-kreis-icon
    Frauenhofer
    Institut

    Wählen sie aus 3 verschiedenen Ausführungen für Rohre mit 110, 125 oder 160 mm Außendurchmesser. Der mitgelieferte Schmutzdeckel für die Rückseite (Nichtanschlussseite) hält den Innenraum beim Einbau sauber. Ihre Wand ist stärker als 500 mm? Sprechen Sie uns einfach an!

    Downloads

    BKD 150-SYSTEM

    Schräg-Einfach-Dichtpackung mit Manschettentechnik BKD150-K-S-MA

    Elastisch anbinden in jedem Winkel: Mit Hilfe einer Manschette schließen Sie Leerrohre oder flexible Kabelschutzrohre an schräge Durchdringungen an. Der einseitige Anschluss für Systemdeckel oder -einsätze lässt Ihnen alle Möglichkeiten offen. Nach Betonage ist die Packung gas- und druckwasserdicht.

    • Schräge Durchdringung im Winkel 30°, 45° und 60°
    • Einseitige Aufnahme von Systemdeckeln oder Systemeinsätzen
    • 2 hochwertige Spannbänder für sichere Fixierung
    watertight
    Gas- und wasserdicht
    bis 0,5 bar
    wandstaerke-icon
    Wanstärken von
    200 - 500 mm
    haken-mit-kreis-icon
    Frauenhofer
    Institut

    Mit 2 Spannbändern fixieren Sie glattwandige Rohre oder Wellrohre von 110 - 170 mm Außendurchmesser. Der mitgelieferte Schmutzdeckel für die Rückseite (Nichtanschlussseite) hält den Innenraum beim Einbau sauber. Eine Paketierung ist durch einfaches Zusammenstecken möglich. Ihre Wand (WU-Beton Kl. 1 und 2) ist stärker als 500 mm? Sprechen Sie uns einfach an!

    Downloads

    BKD 150-SYSTEM

    Doppeldichtpackung mit Klebe/Anspachtelflansch BKD150-K2-KF-W1/PVC

    Dichten Sie Öffnungen in der Schwarzen Wanne nach DIN 18533 ab: Die umlaufende PVC-Klebeflansch eignet sich für flüssig zu verarbeitende Dichtungsmassen und nicht drückendes (W1) oder mäßig drückendes Wasser (W2.1-E). Mit 2 Anschlüssen für Systemdeckel oder KSS-Systeme sind Sie maximal flexibel.

    • Für Schwarze Wanne mit flüssig zu verarbeitenden Dichtungsmassen nach DIN 18533
    • Beidseitige Aufnahme von Systemdeckeln oder Systemeinsätzen
    • Individuelle Anordnung der Dichtpackung vor Produktion
    watertight
    Gas- und wasserdicht
    bis 1 bar
    wandstaerke-icon
    Wanstärken von
    200 - 500 mm
    haken-mit-kreis-icon
    MFPA
    Leipzig

    Mit dem umlaufenden 50-mm-Klebeflansch aus PVC binden Sie Dickbeschichtungen (PMBC, Schwarze Wanne) gas- und wasserdicht an. Bei flüssig zu verarbeitenden Abdichtungsstoffen nach DIN 18533 ist diese Dichtpackung bei der Wasserwirkungsklasse W2.1-E einsetzbar. Integrierte Betonanker fixieren das Produkt sicher in Ihrem Bauwerk.

    Downloads

    BKD 150-SYSTEM

    Aufbauflansch mit Fest-Losflanschkonstruktion BKD150-AF-NA-F+L-W(1/2)

    Dichten Sie Öffnungen in der Schwarzen Wanne nach DIN 18533 ab: Den Aufbauflansch dübeln Sie einfach nachträglich an eine Kernbohrung oder Wandöffnung in der Abdichtungsbahn – ideal für Ihr Sanierungsprojekt. Die Fest- und Losflansch-Konstruktion eignet sich für nicht drückendes (W1) oder drückendes Wasser (W2).

    • Nachträgliches Andübeln in der Schwarzen Wanne
    • Einseitiger Anschluss von Systemdeckeln oder Systemeinsätzen
    • 10 mm Kautschuk-Flanschdichtung
    watertight
    Gas- und wasserdicht
    bis 1 bar

    Mit dem mitgelieferten Dübelset, den M20 Bolzen für drückendes Wasser (W2) und dem PE-Schutzdeckel dichten Sie die Öffnung gas- und wasserdicht bis 1 bar ab. Eine Paketierung ist möglich, auf Wunsch konstruieren wir Ihnen auch eine Lösung für individuelle Durchbrüche.

    Downloads

    BKD 150-SYSTEM

    Doppeldichtpackung mit Fest- und Losflanschkonstruktion BKD150-K2-F+L-W(1/2)

    Dichten Sie Öffnungen in der Schwarzen Wanne nach DIN 18533 ab: Die umlaufende Fest- und Losflanschkonstruktion eignet sich für bahnenförmige Abdichtungen. Mit 2 Anschlüssen für Systemdeckel oder -einsätze sind Sie maximal flexibel. Sie bleiben mit den mitgelieferten Blindverschlüssen auf der sicheren Seite, denn die Packung ist bereits nach Betonage gas- und druckwasserdicht – auch ohne Nachbearbeitung.

     

    • Für alle Lastfall der Schwarze Wanne nach DIN 18533 erhältlich
    • Beidseitige Aufnahme von Systemdeckeln oder Systemeinsätzen
    • Individuelle Anordnung der Dichtpackung vor Produktion
    watertight
    Gas- und wasserdicht
    bis 1 bar

    Mit dem mitgelieferten Dübelset, den M20 Bolzen für drückendes Wasser (W2) und dem PE-Schutzdeckel dichten Sie die Öffnung gas- und wasserdicht bis 1 bar ab. Eine Paketierung ist möglich, auf Wunsch konstruieren wir Ihnen auch eine Lösung für individuelle Durchbrüche.

    Downloads

    Ausschreibungstexte

    Ausschreibungstexte für Ihr Leistungsverzeichnis – einfach und schnell downloaden. Wir stellen Ihnen unsere Produktinformationen als Ausschreibungstexte zur Verfügung. Über Ausschreiben.de finden Sie über 1 Millionen Ausschreibungstexte von über 550 Herstellern.

    Montagehinweise

    Montagehinweise zum Betonieren von Dichtpackungen.

    Montageanleitung_positiv-png

    VERWANDTE INHALTE

    BKD 150-SYSTEM – Systemdeckel

    An die BKD 150-Dichtpackung lässt sich sowohl ein Systemdeckel mit Stutzen oder Muffe als auch ein Kabel-Schutz-System KSS anschließen. Zum nachträglichen Abdichten verlegter Kabel empfehlen wir den BKD 150 Systemeinsatz mit Schutz gegen mögliches Auswandern.

    VERWANDTE INHALTE

    BKD 90-SYSTEM – Dichtpackungen

    Die Bajonettaufnahme des BKD 90-Systems ermöglicht den schnellen Anschluss von Systemdeckeln oder Kabel-schutzrohren an die Dichtpackung. Und schon ist eine zuverlässige Abdichtung hergestellt. Einfacher lassen sich Kabel nicht abdichten.                                              

    Sonderlösungen

    Wir stehen an Ihrer Seite!

    Oft sind auf Baustellen pragmatische Lösungen erforderlich, um Kabel- und Rohrleitungen gas- und wasserdicht durchzuführen. Wo Standardlösungen nicht mehr genügen, liefert UGA passende Sonderbauteile.

    Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung, einzigartigem Service und schnellen Lieferzeiten. Wir begleiten Sie bei Ihrem Projekt von der Planung bis zur Umsetzung.

    KONTAKT

    Wir beraten Sie gerne!

    Sie haben Fragen Rund um das Produkt oder wünschen eine persönliche Beratung? Nutzen Sie gerne unser Kontaktformular. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen.

    Unser Kontakt

    UGA SYSTEM-TECHNIK GMBH & CO. KG

    Heidenheimer Str. 80-82
    89542 Herbrechtingen
    Deutschland